Nachwuchsförderung


… in der Jugend liegt die Zukunft des Radsports

und in Kooperation mit Schulen und anderen Vereinen

Unser Team führt neben unseren eigenen Trainingseinheiten unter Anleitung und Organisation unseres Trainers Gottfried Fabjan auch Schau‐ und Schnuppertrainings durch. Dabei stellen sich unsere Athleten als Demonstratoren und Hilfstrainer gerne zur Verfügung.
Diese Einheiten helfen unseren Athleten sich und ihren Sport zu präsentieren, und animieren viele junge Schüler, auch aktiv mit dem Rad Sport zu treiben. Die Früchte dieser Arbeit sind die Schaffung einer breiten Basis für den Nachwuchssport und die Stärkung der regionalen Vereine, die die Kinder im Anschluss an diese Veranstaltung weiter betreuen.

Die Entwicklung der Mitgliederzahlen in den „kleinen“ Kategorien in unserem eigenen Verein bestärkt uns ebenfalls diesen Weg weiter zu gehen.

Wir agieren hier weit über die Grenzen unseres Vereins hinaus und stärken den Radsport in allen Regionen. (Wir stärken damit auch andere Vereine)

Nur eine breite Basis bringt Wettbewerb, und dieser Wettbewerb treibt unsere und alle Kärntner AthletInnen zu Spitzenleistungen.

Technikpassagen Downhill


… bessere Fahrtechnik, bessere Ergebnisse

Im Bereich der Alpenarena wurde von unserem Trainer Gottfried Fabjan ein feiner Technikparcours mit acht verschiedenen Varianten zum Training von Downhill/Geländepassagen angelegt und optimiert.

Diese Anlage wird regelmäßig bei den Trainings in der Alpenarena genützt.

Downhilltraining


Im Team stehen derzeit neben MTB und Straßenrad Spezialtrainingsräder (Freeride, 4‐Cross,. Downhill, BMX) im Einsatz. Die Mitglieder setzen diese beim Traininig hauptsächlich am Dobratsch (single trails), aber auch in Bovec Bikepark oder in Leogang (siehe Fotos) sowie im Dirtpark ein.

Für Interessierte stehen die Videos der Helmkamera zum Streckenstudium und zur Motivation zur Verfügung.

Strassenradtraining


… vereinsübergreifend für den Kärntner Radsport

Mit dem staatlich geprüften Trainer Gottfried Fabjan werden unsere AthletInnen auch in die Fertigkeiten des Straßenfahrens eingewiesen.

Auch hier, und besonders in diesem Bereich ist das vereinsübergreifende Training wichtig, da das Erlernen der Techniken des Straßensportes eine einigermaßen homogene Gruppe erfordert. Kleinere Vereine oder schwache Altersgruppen sollen die Möglichkeit haben, ihre AthletInnen kärntenweit gemeinsam trainieren zu lassen.

Bahntraining


… wir drehen uns im Kreis 🙂

Im Februar 2011 veranstalteten wir ein Bahntraining, das in Kooperation mit dem LRV für alle interessierten Vereine offen war. Neben Trainer Gottfried Fabjan und 2 Betreuern unseres Teams nahmen 10 Teilnehmer diese Chance wahr, sich dieser tollen Einrichtung zu bedienen.

Wintertraining


… auch in der „radfreien“ Zeit wird trainiert

In der „radfreien“ Saison arbeitet das Team:

  • in der Halle (dzt. Tourismusfachschule)
  • mit Outdoor ‐Aktivitäten (Konditionseinheiten im Schnee)
  • Abenteuerwanderungen
  • Langstreckenwanderungen (zB.: Villach – Tarvis; Villach ‐ Moosburg)
  • Schitouren
  • Langlaufen

Unser Trainer Gottfried Fabjan hat in Kooperation mit den Übungsleitern für alle Altersgruppen ein interessantes und spannendes Programm auf Lager. Bei einigen Einheiten profitieren auch die Eltern von den Erfahrungen unsers Trainers, sodass der Verein „rundum fit“ (geistig und körperlich) gehalten wird.

Das Training ist offen für alle Interessierten, Besuch ist gerne gesehen, Schnuppern möglich.